KTi Klamra Trinks
Ingenieure für Bau- und Wasserwesen
Pestalozzistraße 5
09130 Chemnitz

Telefon: +49 371 4330935
Telefax: +49 371 4046804

http://kti-chemnitz.de

DB Viadukt Burgstädt

  • Website vergrößern
  • Druckansicht

Ingenieurbau

Auszug aus unseren Referenzen
StandortVorhabenKurzbeschreibungLeistung KTiBauherr Auftraggeber
Berbersdorf, Gemeinde StriegistalHochwasser 2002, Projekt HW02/MW – Große Striegis (1) – 001, Schäden
14 b – 165 und 14 b – 168
Stützwandbauten, Ufersicherungen, Gebäudeunterfangung am Zusammenfluss der Großen und Kleinen Striegis in BerbersdorfEntwurfs- bis Ausführungs-
planung, Ingenieurbau-
werke und Tragwerks-
planung, Ausschreibung/
Vergabe, Bauüberwachung
Landestalsperren-verwaltung Sachsen, Betrieb FM/Z
Berlin- SpandauBrücke über den Maselakekanal Berlin- SpandauStahlkastenbrücke auf Stahlbetonwiderlagern und -rampen auf ISCHEBECK- Kleinverpresspfählen, Spannweite ca. 40 mAusführungs-
planung, Tragwerks-
planung, Korrosions-
schutzplanung
Senat Berlin
BurgstädtStrecke 6285, (Chemnitz-Leipzig),
EÜ km 46,520
Rekonstruktion Überbau EisenbahnviaduktAusführungs-
planung, Tragwerks-
planung, Bestand, Brückenbuch
DB Netz AG
Chemnitz- SonnenbergKörper-behinderten-
schule im ehemaligen Kasernengelände Heinrich-Schütz-Straße
Projekteinordnung und Gründungsvorschlag für eine Körper-behindertenschule unter Beachtung der geologischen Situation, und des natürlichen Geländes, Vorstatik der GründungenTragwerks-
planung, Varianten-
einordnungen, Kosten-
schätzung der Gründungen
Hochbauamt Chemnitz
Chemnitz- HeinersdorfErsatzneubau Stützwand auf der Zentralen KläranlageNeubau zweier monolithischer Stahlbetonwinkel-
stützwände am Rücklauf-Deni-
Pumpwerk
Entwurfs- und Ausführungs-
planung Ingenier-
bauwerke; Tragwerks-
planung; Ausschreibung/ Vergabe; Bauüberwachung
Entsorgungs-
betrieb der Stadt Chemnitz; c/o Stadtwerke Chemnitz
Chemnitz- BerbisdorfRegenwasser-
ableitung im Wohngebiet Amselweg/ Kirchweg
Neubau eines Stahlbetonfertigteil- und Rohrleitungs-Stauraumkanals zur Entlastung des unterdimensionierten Regenwasser-
ableitungssystems; Kapazitätserweiterung des Sammlers unterhalb des Stauraumkanals bis zur Vorflut des Berbisdorfer Bach
Vor- bis Ausführungs-
planung, Tragwerks-
planung, Hydraulik, Ausschreibung/ Vergabe, Bauüberwachung
Entsorgungs-
betrieb der Stadt Chemnitz, c/o Stadtwerke Chemnitz
Chemnitz- EinsiedelTalsperre Einsiedel; Sanierung SchieberschachtSanierung des Schieberschacht-
gebäudes mit Dränageeinbau, Fassadensanierung, Innensanierung der Betonflächen und des Rohrleitungsganges zum Grundablass
Genehmigungs- und Ausführungs-
planung, Ingenier-
bauwerke und Tragwerks-
planung, Ausschreibung/
Vergabe, Bauüberwachung
Landestal-
sperren-
verwaltung Sachsen,
Betrieb FM/Z
Chemnitz- MurschnitzNeubau Brücke Bauwerk 34.02 über den HolzbachErsatzneubau einer monolitihischen Stahlbetonbrücke über den Murschnitzer Bach mit beidseitigem Gewässer- und StützwandbauVor- bis Ausführungs-
planung Ingenier-/ Wasserbau; Tragwerks-
planung; Hydraulik, Bauüberwachung
Tiefbauamt Chemnitz; Sachgebiet Brücken-
unterhaltung
Chemnitz- RabensteinDachtragwerk LagerhalleStatische Untersuchung der Tragfähigkeit des Dachtragwerkes nach Schneelast-
schadensfall
Statische BerechnungenEskimo Strickwaren GmbH Chemnitz
CranzahlTalsperre Cranzahl, EntnahmeturmUntersuchungen zum Bewegungsverhalten des ca. 30 m hohen, frei im Waser stehenden zweischaligen EntnahmeturmesStatische BerechnungenLandes-
talsperren-
verwaltung Sachsen,
Betrieb FM/Z
CranzahlTalsperre Cranzahl, NotverschlussKonstruktion und Berechnung eines schwimmfähigen doppelt-kegligen Stahlpfropfens zum Verschließen des ca. 28 m unter der Wasseroberfläche liegenden Grundablassstollens der TalsperreStatik, KonstruktionLandes-
talsperren-
verwaltung; Sachsen; Betrieb FM/Z
FlöhaSanierung Wehranlage in der Zschopau in Flöha/PlaueInstandsetzung Stauklappenwehr (Baujahr 1923) (Pfeiler, Wehrschwelle, Wehrklappen mit Getrieben u. Gestängen, Stahlbeton-
gegengewichten, Bediensteg, Sohlpflasterung); Grundablass mit Doppelschützenzug; Zulauf Mühlgraben mit Grobrechen, Schützenzüge mit Getriebe
Entwurfs- bis Ausführungs-
planung Ingenieur-
bauwerke
und Tragwerks-
planung, Hydraulik, Ausschreibung, Anträge für Denkmalschutz und Sportförderung, Bauüberwachung
Privat-
eigentümer Wasserkraft-
anlage und Wehr
FreibergDB-Ausbau-
strecke Karlsruhe–Stuttgart–Nürnberg–Leipzig/Dresden, Bf/ESTW Freiberg
Sanierung der Eisenbahn-
überführungen
km 39,088 Silberhofstraße,
km 39,629 Berthelsdorfer Straße, km 40,461
Friedrich-Olbricht-Straße,
km 40,585 Olbernhauer Straße
Ausführungs-
planung Ingenieur-
bauwerke
und Tragwerks-
planung, Bauüberwachung
DB ProjektBau GmbH, Projektzentrum Dresden, ARGE Bf. Freiberg
HirschfeldSanierung Freilagerfläche2.000 m² Stahlbetonboden-
platte der Freiflächenlagerfläche für kontaminierten Boden im Betriebsgelände der Bauer-Umwelttechnik
Statik; Schal-, Bewehrungs-
und Fugenpläne; Bewehrungs-
abnahme
BAUER Umwelt technik GmbH; BS Borrmann & Sillke Hoch- und Tiefbau GmbH
HorsmarStrecke 6296 Gotha – Leinefelde,
km 50,260 –
km 50,545
Verbau Havarie BöschungsbruchTragwerks-
planung
DB Bahn AG, Sächsische Bau GmbH Chemnitz
Johann-georgen-
stadt,
Schwarzen-
berg
Strecke 6626 Johann-georgenstadt – Schwarzenberg, km 13,0+3,60 bis 13,0+56,00Hangsicherung mittels Bodenvernaglung und Spritzbetonschale, FelssicherungAusführungs-
planung, Grundbaustatik
Erzgebirgsbahn
MuldenbergWasserwerk MuldenbergMaschinen-/ Chemikalienhalle in Stahlbeton-/ Mauerwerksbau
62,0 x 41,0 m x 14,5...16,5 m,
darin intergriert: Reinwasserbehälter 1300 und 1200 m², Spülwasserkammern 1. und 2.Filterstufe 410/ 420/ 200 und 175 m² Filterhalle Stahlbeton-/
Mauerwerksbau
54,2 x 26,6 m x 17,0...21,0 m Garagenkomplex Stahlbeton
26,7 x 7,2 m, Schlammbehandlung Stahlbeton-/
Mauerwerksbau
18,6 x 8,4 m, Außenanlagen, Rohrleitungen
Vor- bis Ausführungs-planung Ingenieur-
bauwerke und Tragwerks-
planung, Vergabe-
mitwirkung, Bauüberwachung
Zweckverband Fernwasser Südsachsen
Niederschlag Oberwiesen-
thal
TS Cranzahl Notwasser-
überleitung Luxbach
Ausgrenzung bergbaulicher Wässer aus dem Rohwasserzuleitungs-
system zur Talsperre Cranzahl und Schaffung einer Ersatzzuleitung
Vor- bis Ausführungs-
planung Ingenier- und Wasserbau; Hydraulische Berechnungen
EFS G.E.O.S. mbH Freiberg
Potsdam-NuthetalAutobahn A 10, Schönefelder Kreuz – AD Nuthetal, Instandsetzung Bauwerk 45-2, km 85,949Abdichtung durch Vergelung horizontaler und vertikaler Bauwerksfugen gegen erdseitigen Sickerwasserandrang, Neubau BrückenkappeAusführungs-
planung, Tragwerks-
planung, Bestands-
unterlagen
Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg, Sächsische Bau Chemnitz
RechenbergBahnstrecke Freiberg- Holzhau, Ersatzneubau Durchlass KlötzerbachNeubau Rechteckdurchlass und Uferanschlüsse BachlaufGenehmigungs- und Ausführungs-
planung, Ingenierbauwerke und Tragwerks-planung, Ausschreibung/
Vergabe, Bauüberwachung
RP Eisenbahn GmbH Wachenheim
TharandtDB-Brücke bei km 17,050Sanierung Eisenbahnüberführung (Sachsenmagistrale) mittels Vergelung nach RIL DS 835.9201Bautechnische und technologische Ausführungs-
planung
Deutsche Bahn AG ARGE Klingenberg
WaldkirchenRekonstruktion Rohrbrücke WaldkirchenKomplettsanierung einer historischen
5-Bogenbrücke im Fernwasser-
versorgungsystem von Chemnitz,
L=147 m, H=19 m,

Erneuerung Holzüberbau, Sanierung Natursteinverblendung,

Erneuerung Wasserleitung
2 x DN 1.000,

bauzeitliches Stahlrohrgerüst für Leitungsprovisorium, Statische Überrechnung Gewölbetragwerk,

Rekonstruktion der Übergabeschächte
Tragwerks-
planung, Bautechnische Ausführungs-
planung, Bauüberwachung
Landes-
talsperren-
verwaltung Sachsen; Betrieb FM/Z
ZöblitzBundesstraße B171; Ausbau westlich ZöblitzErrichtung micropfahlgestützter Stahlbetonrandbalken und Gabionen-
stützwände
Tragwerks-
planung; Schal-, Bewehrungs-
und Fugenpläne
Straßenbauamt Plauen/Bad Schlema; Hinkelbau Pockau
ZwickauNeubau/Umbau KonservatoriumNachweise für Minipfahlgründungen System ISCHEBECK der Gebäude 2, 3, Ergänzungs-, ZwischenbauStatische BerechnungenSächsische Bau GmbH Chemnitz

Quelle: https://kti-chemnitz.de/Ingenieurbau

KTi KLAMRA TRINKS . Ingenieure für Bau- und Wasserwesen
Tel.: +49 371 4330935 . Fax: +49 371 4046804

Diese Website nutzt unter anderem Cookies, um die Website nutzerfreundlich zu gestalten. Tracking-Dienste, wie z.B. Google Analytics werden bei uns nicht eingesetzt. Detaillierte Informationen zu den verwendeten Cookies und Technologien finden Sie im Datenschutzhinweis.